+++ E-II-Jugend gewinnt Sparkassen-Cup 2018 +++ Hannover 96 Fussball-Camp mit Torwarttraining am 4.5.-6.5. +++ Die JSG Hils erhielt die „Sepp Herberger Urkunde“ für eine besonders gute Jugendarbeit im Fußballverband Holzminden 2011 ! +++
JSG Hils - Pokalfinale 2013
JSG Hils

letzte Aktualisierung: 13.05.2018
(---)

 

B - Jugend Pokalfinale 2013


Unser Torwart ist verletzt und spielt mit Armbandage. Sein Einsatz ist bis zur letzten Minute noch fraglich. Intensives Warmmachen ist angesagt, und das bei den Aussen-Temperaturen.

 
Wenn der Torwart diese Schussfolge noch durchhält dann darf er spielen.

 
Der Arm hält, der Torwart kann spielen. Aber eine schwere Entscheidung steht an. Alle wollen, aber drei dürfen nicht mitspielen. Wir sind 18 Spieler, nur max. 15 dürfen zum Spiel antreten.
Danke an Jan-Lucas, Felix und Bjarne für ihr Verständniss!

hintere Reihe:
Trainer Michael Severit, Felix Klocker, Malte Kaste, Jan-Niklas Greger, Laurin Böhm, Kolja Heise, Nicolas Koch, Jan-Pelle Blanke, Marvin Opitz, Bjarne Allruth, Betreuer Holger Eisenträger
vordere Reihe: Jannik Baum, Lukas Beck, Niklas Schlimme, Robin Grotjahn, Yves Eisenträger, Marvin Deike, Jannis Bosse, Jan-Lucas Allruth, Leon Stein




 
Vor dem Pokalspiel wird die JSG Ith vom Staffelleiter Stefan Reichwald für den Meistertitel geehrt.
 
Danach folgt ein packendes Finale. Alle rechnen mit dem haushohen Favouriten JSG Ith, aber wir gehen mit 2 Toren in Führung. War es das jetzt? Nein, durch eine Unaufmerksamkeit im Gewühle im 16er und eine gelungene Einzelaktion gleicht Ith wieder aus. Kurz vor Schluss nehmen alle einen Gang raus und rechnen mit Verlängerung. Da hätten wir sie dann gepackt. Abpfiff, dann Diskussionen unter den Kreisverantwortlichen. Danach hebt der Schiedsrichter die Hand und zeigt fünf Finger.

Was ist jetzt?  2x5 min. Verlängerung oder 5 Bier fürs Sägewerk?

Keine Verlängerung, sofort Elfmeterschiessen. 5 Schützen möchte er haben.

Vier melden sich freiwillig, einer wird belohnt. Für hervorragende Leistungen während der ganzen Saison und als jüngster Spieler im Kader wird Jannis Bosse zum ersten Schützen bestimmt.


Ith fängt an und muss vorlegen. Unser Torwart Yves als zweitjüngster im Kader ist hochkonzentriert, obwohl ihn die Kids hinterm Tor nerven.
 

Gut geschossen von Ith, ...aber Klasse im Flug gehalten von Yves.
(Sein Spruch: "Einen halte ich immer")
 

Dann ist Jannis dran. Sein erster Elfer überhaupt und dann in so einem Finale. Ist der drin liegen wir vorn. Können es unsere Jüngsten jetzt schon richten? Kurzer Anlauf, mit Seite flach in die rechte Ecke. Als hätte er nie etwas anderes gemacht als Elfer zu schiessen. Was für eine coole Socke!


Aber es hat nicht sein sollen. Alle weiteren Schüsse von Ith gehen rein. Wir hatten noch einen Lattenkracher von Malte und einen von Ith gehaltenen zu verbuchen. Damit waren wir dann zweiter. Die Ehrungen nahm Kreispokalspielleiter Jens-Uwe Meyer vor. Es gab für uns einen Ball und ein Flachgeschenk.


Der Trainer zieht seine Kappe und bedankt sich bei den Jungs für die fantastische Leistung. Jetzt die richtigen Worte zu finden fällt schwer, aber es gelingt ihm. Dem Torwart ist warm unter seiner Armbandage, jetzt kann sie endlich ab.


Noch bis nach Mitternacht wird diskutiert, wie man den perfekten Elfmeter schiesst oder ihn hält. Aber die Stimmung ist prächtig und es bleiben mir schöne Erinnerungen. Von weiteren Bildern an dieser Stelle sehe ich mal ab. Das bleibt unter uns. Und dies war noch nicht die Saisonabschlussfeier!


"Nach dem Spiel ist vor dem Spiel" ...und wieder 3€ in das Phrasenschwein
 
heute waren schon 10 Besucher (75 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=

+++Du willst bei der JSG Hils mitspielen, Infos bei Rolf-Henning Koch, Telefon 05187/4259 +++